Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /var/www/web175/htdocs/includes/menu.inc).

Kreuzschmerzen (Lumbago)

Was sind Kreuzschmerzen?

Kreuzschmerzen sind Schmerzen, welche im Bereich der Lendenwirbelsäule auftreten. Bei plötzlichem Auftreten spricht man auch von „Hexenschuss“. Bei der Lumbago strahlt der Schmerz nicht ins Bein aus.

 

 

 

 

 

Was ist die Ursache für Kreuzschmerzen?

Kreuzschmerzen können verschiedene Ursachen haben:

  • abnutzungsbedingte Veränderungen an den kleinen Wirbelgelenken
  • Bandscheibenvorfall, -vorwölbung
  • Osteoporose
  • Tumor
  • Internistische Erkrankungen (z.B. Nierenerkrankungen, Aortenaneurysma etc.)

 

Welche Symptome liegen vor?

Zunächst Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule. Manchmal ziehen die Schmerzen ins Gesäß oder in die Leiste. Die Beweglichkeit der Wirbelsäule ist schmerzhaft reduziert, es liegt ein muskulärer Hartspann vor.

Wie wird die Diagnose gestellt?

Meistens reicht die Anamnese, die klinische Untersuchung und ggf. das Röntgen. Falls nicht, kann die Computertomographie oder Magnet-Resonanz-Tomographie weiterhelfen.

Wie wird therapiert?

Akut durch Infiltrations- und Injektionstechniken oder durch die medikamentöse Therapie mit antientzündlichen Medikamenten, Schmerzmitteln und muskelentspannender Medikation. Ferner mittels Elektrotherapie und Wärmebehandlung. Bewegung ist eher zu empfehlen als Ruhestellung, langfristig ist sportliche Aktivität anzuraten.

Wie ist die Prognose?

Die Prognose ist bei der typischen Lumbago gut. Sportliche Aktivität, insbesondere für Patienten mit sitzender Tätigkeit, setzt die Auftretenswahrscheinlichkeit herab.

Dennoch muss gesagt werden, dass Rückenschmerzen auch ein Anzeichen für einen medizinischen Notfall sein können. Wenn plötzlich die Blasenfunktion versagt, der Stuhl nicht mehr gehalten werden kann, eine Taubheit bzw. Bauchbeschwerden eintreten, muss sofort ein Arzt alarmiert werden.