Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /var/www/web175/htdocs/includes/menu.inc).

Szintigraphie

Was ist eine Szintigraphie?

Bei dieser nuklearmedizinischen Untersuchung werden Radionuklide in den Körper eingebracht, welche eine radioaktive Strahlung aussenden.

Wie funktioniert die Szintigraphie?

Nach der Verabreichung der Radionuklide reichern sich diese im zu untersuchenden Gewebe (z.B. Knochen) an. Die von den Radionukliden ausgehende Gamma-Strahlung (kurzlebig) kann entsprechend dem
Verteilungsmuster im Szintigramm als Bild dargestellt werden.

Wozu dient die Szintigraphie?

Mit Hilfe der Szintigraphie können Erkrankungen vieler Organe diagnostiziert werden wie z.B. Entzündungen im Knochen oder in den Weichteilen, Tochtergeschwülste von bösartigen Tumoren, Tumore des Stütz- und Bewegungsapparates, Lockerung von Gelenkprothesen.

Welche Komplikationen können auftreten?

Da die Radionuklide nur in kleinen Mengen verwendet werden, ist die Strahlenbelastung der szintigraphischen Untersuchung gering.